13.09.2016

Bembel & Gebabbel - Folge 18 ist online

Bembel & Gebabbel on Tour am 06.09.2016
Folge 18 mit Axel Hellmann, Malu Dreyer, Olaf Henning & Markus Schrick

Die Sommerpause ist vorbei. Bembel & Gebabbel startet mit einer ganz besonderen Sendung in das dritte Sendejahr. Eine ungewohnte Location, erstmals Live-Musik, neue Spiele und vier tolle Gäste sorgen für kurzweilige Unterhaltung. Diesmal begrüßt Bernd Reisig Eintracht Vorstand Axel Hellmann, Malu Dreyer, die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Schlager-Star Olaf Henning und Markus Schrick, den Chef von Hyundai Motor Deutschland.
Die Hyundai-Zentrale am Offenbacher Kaiserlei-Kreisel ist Schauplatz der 18. Ausgabe. Erstmals präsentiert Reisig die Sendung vor über 200 Gästen und entlockt Hellmann interessante Details aus seiner Vergangenheit. So wollte das heutige Vorstandsmitglied der Eintracht schon immer Präsident des Vereins werden - das hatte er schon in der Abiturzeitung als Traumberuf angegeben. Damals noch belächelt, ist er heute einer der mächtigsten Männer im Verein. Im Gespräch verrät er auch, warum er eine Abneigung gegenüber dem 1.FC Kaiserslautern hat und wie er selbst als Fußball-Fan einmal attackiert worden ist.
Ein Autonarr ist Markus Schrick. Kein Wunder, dass der gebürtige Krefelder heute Deutschland-Chef einer der bekanntesten Automarken der Republik ist. Bei Bembel & Gebabbel spricht er auch über seine Rennfahrer-Leidenschaft.
Das Leben einer Politikerin ist selten ruhig und meistens turbulent. Da genießt es Ministerpräsidentin Malu Dreyer sichtlich, einmal über andere Themen zu sprechen wie ihr Leben in einer alternativen Wohnform, einer Modelsiedlung in Trier, ihren eigentlichen Vornahmen Marie-Luise oder ihre Liebe zu Nordjütland. Auch ihre Erkrankung an Multiple Skerlose ist Thema des Gesprächs, in dem einmal mehr deutlich wird, welch starke Frau Reisig gegenüber sitzt.
Eine Stimmungskanone ist Olaf Henning. Der 48-Jährige ist einer der bekanntesten deutschen Schlager-Stars und versteht es, das Publikum mitzureißen. So bleibt auch keiner mehr auf seinem Stuhl sitzen, als Henning seinen größen Hit "Cowboy und Indianer" performt. Ein Highlight der Sendung, bei dem auch die anderen Gäste ihr musikalisches Talent unter Beweiß stellen dürfen. Das können sie auch an anderer Stelle, als ein launiges Musikspiel für Lacher sorgt. Mit Kopfhörern auf den Ohren müssen Dreyer, Hellmann und Schrick abwechselnd Lieder vorsummen und erraten. Der Auftritt von "Mabyebop" ist dagegen nicht zu überhören. Neben dem "Deutschlied" kreiert das A-capella-Pop-Quartett aus drei vorgegeben Wörtern spontan einen Überraschungssong. Absolut sehenswert, die 18. Ausgabe von Bembel & Gebabbel.

HIER GEHT ES ZUM VIDEO