19.11.2015

helfen helfen: Plätzchen backen mit Flüchtlingskindern

Am 23. November lädt der Medien-Manager Bernd Reisig, gemeinsam mit dem
Deutschen Rotes Kreuz, Bezirksverband Frankfurt e.V. und dem BEST WESTERN PREMIER IB Hotel Friedberger Warte junge Flüchtlinge zu einem gemeinsamen „Plätzchen backen“ ein.

Um 15 Uhr werden sich die in Einrichtungen des DRK Frankfurt befindlichen
Flüchtlingskinder- und jugendliche in dem Hotel treffen und dann unter Anleitung
des Küchendirektors Michael Nehrdich gemeinsam Plätzchen backen.
Bernd Reisig, Initiator dieser Idee, hat sich noch etwas Besonders einfallen lassen. Neben dem Küchendirektor stehen auch sechs weitere Persönlichkeiten an diesem Nachmittag zu Verfügung. Reisig hat ehemalige Flüchtlingskinder, die schon länger in Deutschland leben und hier ihre neue Heimat gefunden haben, ebenfalls eingeladen. Sie sollen den jungen Flüchtlingskindern ihre Erfahrung näher bringen, sich mit ihnen im Dialog beim „Plätzchenbacken“ austauschen.
„Dabei ist es mir ganz besonders wichtig, dass die jungen Flüchtlinge Menschen
kennen lernen, die vor Jahren in einer ähnlichen Situation waren, wie sie jetzt und ihnen vermittelt wird, dass dieses Land ihnen große Chancen ermöglicht, wenn sie sich integrieren und bereit dazu sind, die neuen Herausforderungen
anzunehmen“, erklärte Reisig.

Mit dabei sein werden

Ehssan Jannessar Fitness-Trainer aus dem Iran
Behnam Tayebi Unternehmer / Privatjets aus dem Iran
Mike Josef Politiker / SPD Vorsitzender Frankfurt aus Syrien
Evren Gezer Radio-Moderatorin aus Türkei
Sasan Tabib Zadeh Unternehmer / IT-Branche aus dem Iran
Nassrat Jamali Fußballer / Student Bau-Ingenieur aus Afghanistan

„Das sind alles positive Vorbilder, die etwas aus ihrem neuen Leben in
Deutschland gemacht haben. Jeder auf seine ganz unterschiedliche Art und
seinen Vorstellungen und Talenten angepasst.“ so Reisig weiter.
Der Präsident des Bezirksverbands Frankfurt vom Deutschen Roten Kreuz, Achim Vandreike, sagte dazu: „Wer wie diese jungen Männer so turbulente Zeiten durchlebt hat braucht die Hoffnung, dass es nicht vergeblich war. In dem sie Menschen kennenlernen, die es vor ihnen bereits geschafft haben, kann sie das positiv beeinflussen und ihnen ein Ziel für ihr neues Leben in Deutschland
geben.“

Das BEST WESTERN PREMIER IB Hotel Friedberger Warte stellt für diese
Veranstaltung seine Räumlichkeiten zu Verfügung und macht dieses Zusammentreffen dadurch erst möglich. Hoteldirektor Michael Mauersberger erklärt: „Unser Hotel ist eine Tochter des Internationalen Bundes und nicht nur deshalb unterstützen wir gern soziale Projekte und besondere Events wie dieses Backen und Zusammentreffen. Wir freuen uns auf einen spannenden Nachmittag und leuchtende Augen, wenn die leckeren Plätzchen aus dem Backofen geholt
werden.“

Akkreditierungs-Hinweis
Journalisten können von 15 - 16 Uhr an der Veranstaltung teilnehmen. Eine vorherige Anmeldung unter eMail: jungjohann@rmg-frankfurt.de ist erforderlich.

Bitte beachten Sie jedoch, dass Fotos und Videoaufnahmen von den Flüchtlingskindern nicht erlaubt sind. Interviews etc. können Sie selbstverständlich führen. Fotos und Videoaufnahmen sind ebenfalls
möglich, sofern sichergestellt ist, dass die Kinder & Jugendliche nicht zu erkennen sind.